gefilzter Katzenkorb

29. Januar 2019
Bastelblog_Schild Schneeflocken
Schild Schneeflocken
14. Januar 2019
BastelblogKatzenmütze
Katzenmütze
16. Februar 2019
Bastelblog_Katzenkorb

gefilzter Katzenkorb

Da bin ich mal wieder!

Seit einiger Zeit sind wir Katzenpflegestelle für den Tierschutz. Dabei unterstützen wir vor allem den Gnadenhof KatzenTRaum e.V.

Daher haben wir immer wieder kleine Kätzchen bei uns zu Hause. Manchmal tummeln sich  4-5 Miezen gleichzeitig im Wohnzimmer – da gibt es nie genügend Kuschelkissen bzw. Schlafplätze.

Und da ich es liebe, neue Dinge auszuprobieren, habe ich kurzerhand ein Katzenkörbchen selbst gehäkelt.

Bastelblog_Katzenkorb

Zubehör gefilzter Katzenkorb

Ausgewählt habe ich Filzwolle, die in der Waschmaschine verfilzt wird – hier Schachenmayr Wash+Filz-it und ONline Filzwolle.

Die Marke ist jedoch egal. Die Lauflänge liegt bei ca. 50m auf 50g, Häkelnadel 8. Ich habe tatsächlich knapp 12 Wollknäuel á 50g verarbeitet.

Und die Farbe wählt ihr nach Wunsch.

Zum Stopfen braucht ihr noch Füllwatte.

Bastelblog_Katzenkorb

Anleitung gefilzter Katzenkorb

Boden gefilzter Katzenkorb

Jeder runde Boden wird nach dem gleichen Prinzip gehäkelt:

Fadenring – mit 6 Maschen bestückt. Dann jede Reihe 6 M zunehmen.

Ich habe den Boden als Spirale, also ohne Kettmaschen gehäkelt, dann sollte man nur das Ende der Reihe mit einem Hilfsfaden markieren. Sonst findet man evtl. den Anfang bzw. das Ende der Reihe nicht.

Ich habe nur feste Maschen (fM) verhäkelt, weil das Körbchen dann fester und stabiler wird.

Bastelblog_Katzenkorb

Los gehts:

1.R. Fadenring mit 6 fM – insgesamt 6 M

2.R. jede M verdoppeln – 12 M

3. R. jede 2. M verdoppeln – 18 M

4. R. jede 3. M verdoppeln – 24 M – Foto!

Bastelblog_Katzenkorb

5.R. jede 4. M verdoppeln – 30 M

6. R. jede 5. M verdoppeln – 36 M

7. R. jede 6. M verdoppeln – 42 M – Foto!

Bastelblog_Katzenkorb

8 .R. jede 7. M verdoppeln – 48 M

9. R. jede 8. M verdoppeln – 54 M

10. R. jede 9. M verdoppeln – 60 M

11 .R. jede 10. M verdoppeln – 66 M

12. R. jede 11. M verdoppeln – 72 M

13. R. jede 12. M verdoppeln – 78 M

14 .R. jede 13. M verdoppeln – 84 M

15. R. jede 14. M verdoppeln – 90 M

16. R. jede 15. M verdoppeln – 96 M – Foto!

17 .R. jede 16. M verdoppeln – 102 M

18. R. jede 17. M verdoppeln – 108 M

19. R. jede 18. M verdoppeln – 114 M

20. R. jede 19. M verdoppeln – 120 M

21. R. jede 20. M verdoppeln – 126 M

22. R. jede 21. M verdoppeln – 132 M

23. R. jede 22. M verdoppeln – 138 M

24. R. jede 23. M verdoppeln – 144 M

Bastelblog_Katzenkorb

25. R. jede 24. M verdoppeln – 150 M

26. R. jede 25. M verdoppeln – 156 M

27. R. jede 26. M verdoppeln – 162 M

28. R. jede 27. M verdoppeln – 168 M

29. R. jede 28. M verdoppeln – 174 M

30. R. jede 29. M Verdoppeln – 180 M

31. R. jede 30. M verdoppeln – 186 M

32. R. jede 31. M verdoppeln – 192 M – Foto!

Der Boden ist nun fertig. Ihr könnt ihn aber auch kleiner oder größer arbeiten – immer nach dem gleichen Prinzip, also pro Reihe 6 Maschen zunehmen.

Dabei ist zu beachten, dass der Boden nach dem Filzen um ca. 30% schrumpft. Mein Boden ist jetzt ca. 50cm im Durchmesser, das wären dann etwas mehr als 30cm nach dem Filzen. Der Rand kommt natürlich noch dazu. Für meine kleinen Pflegekätzchen ist diese Größe ausreichend. Für größere Katzen würde ich noch ein paar Reihen weiterhäkeln.

Rand gefilzter Katzenkorb

Den Rand habe ich ebenfalls nur mit festen Maschen und in Spiralen gearbeitet.

Jetzt benutze ich noch eine 2. Farbe, damit das Muster nach dem Filzen interessanter aussieht. Außerdem sieht man so gleich, wann die Reihe zu Ende ist 🙂

Damit der Rand sich rechtwinklig zum Boden aufstellt, wird die Häkelnadel in der 1. Randrunde nur in das obere Maschenglied eingestochen. Das untere Maschenglied wird nicht behäkelt.

Die weiteren Reihen werden ganz normal weiter gehäkelt.

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

1.R. Farbe weiß 192 fM ins obere Maschenglied

Bastelblog_Katzenkorb

mhhhh, jetzt habe ich die Häkelarbeit für einen kleinen Moment abgelegt – schon wird das Körbchen in Beschlag genommen von unserer kleinen Moni. Das gibt sie wohl nicht mehr her.

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

Schnell weiter häkeln:

2. R. bunt 192 fM

3. R. weiß 192 fM

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

4. R. bunt 192 fM (Foto)

5. R. weiß 192 fM

6. R. bunt 192 fM

7. R. weiß 192 fM

8. R. bunt 192 fM

9. R. weiß 192 fM

10. R. weiß 192 fM (wieder in weiß für den oberen Rand)

11. R. weiß 192 fM

 

 

 

Bastelblog_Katzenkorb

12. R. weiß 192 fM nur ins obere Maschenglied

Jetzt ist der Rand hoch genug, die vordere Seite ist also fertig. Damit sich der Rand nun nach innen biegt, werden die Maschen in der 12. R. nur in das obere Maschenglied eingestochen. Das untere Maschenglied bleibt unbehäkelt.

Alle weiteren Reihen werden dann wieder normal weitergehäkelt.

13. R. weiß 192 fM

14. R bunt 192 fM

15. R. weiß 192 fM

16. R bunt 192 fM

17. R. weiß 192 fM

18. R bunt 192 fM

19. R. weiß 192 fM

20. R weiß 192 fM – abketten, Fäden verstechen

Bastelblog_Katzenkorb

Hier links kann man gut den Knick nach innen erkennen, der durch die 12. R. entstanden ist. Nun den Rand nach innen legen.

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

Jetzt müsste eigentlich der Rand am Boden festgenäht werden, allerdings gibt es wieder leichte Verzögerungen – seht selbst…

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

Keine Katze da – also schnell weiter: der Umschlag wird jetzt von innen an der ersten weißen Reihe angenäht. Dabei alle ca. 20cm ein kleines Stück frei lassen, damit dort später die Füllwatte eingefüllt werden kann.

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

So sieht das Katzenkörbchen jetzt aus! Sollten noch Fäden herumhängen, müssen die jetzt verstochen werden.

Mein Korb misst jetzt ca. 54cm im Durchmesser. Gleich gehts ab in die Waschmaschine zum Filzen, aber vorher – ihr wisst sicher schon – müssen die Katzen erst noch etwas raufen 🙂

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

Filzen

Sollte der Moment passen und keine Katze im Körbchen liegen: schnell ausnutzen und ab in die Waschmaschine zum Filzen. Dafür wählt man ein normales Waschprogramm mit 40-60°C aus. Für noch bessere Ergebnisse kann man 2-3 Tennisbälle mit in die Waschtrommel legen.

Ich habe bei 40°C das normale Buntwäscheprogramm laufen lassen (knapp 2 Stunden). Und das Ergebnis sieht nun so aus:

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

Das Ergebnis überrascht mich tatsächlich: das Körbchen ist schön weich und kuschelig, die Farben haben sich miteinander verbunden – verfilzt eben! Es gefällt mir jedenfalls.

Fertigstellung gefilzter Katzenkorb

Zum Schluß muss nur noch Füllwatte in den Rand gestopft werden, damit der Rand stabil und gemütlich wird. Dafür suchen wir die nicht vernähten Löcher im Rand und stopfen dort ordentlich Füllwatte hinein. Hier kann ein Holzlöffel gute Hilfe leisten.

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

Wenn genug Füllwatte drin ist, ist der gefilzte Katzenkorb fertig!!!

Am Ende misst er bei mir 44cm im Durchmesser – perfekt für meine Pflegekatzenkinder!

Bastelblog_Katzenkorb

Und das ist das fertige Endergebnis:

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

Zum Schluß seht ihr den gefilzten Katzenkorb im Einsatz mit vielen kleinen Pflegekätzchen, die ihn sehr lieben.

Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb
Bastelblog_Katzenkorb

Der passt auch für zwei…

Bastelblog_Katzenkorb

… und sogar für drei!!!

Bastelblog_Katzenkorb

Man kann super drin chillen!

Bastelblog_Katzenkorb

Und selbst meine große Katze Fiona kuschelt sich sehr gern hinein.

 

Und jetzt bleibt mir nur wie immer:

Viel Spaß beim Nacharbeiten!!!

Bastelblog_Katzenkorb

Verlinkt mit:

creadienstag (1)
Freutag_klein

2 Comments

  1. Lilli Maus sagt:

    Das scheint ihn ja sehr zugefallen.und die sind wirklich nidlich. Ich meine die Katzen. Und für den Tierschutz ist das ja doppelt spitze.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.