der ist obercool: Glasmarkierer Chamäleon

Ohrhaken Weihnachtsengel
25. November 2016
Bastelblog-Schneemannkette
Schneemannkette aus Schmuckknete
1. März 2017
Glasmarkierer Chamäleon

Glasmarkierer Chamäleon

Ist der nicht der Oberhammer?

Ich bin mächtig stolz auf mich, dass ich diesen Glasanhänger so gut hinbekommen habe (schulterklopf)!

Diesen Glasmarkierer Chamäleon habe ich für meinen Sohn gemacht. Es sollte nichts Langweiliges oder Normales sein. Immerhin ist er jetzt 11 Jahre alt und in der „mega geil“-Phase. Seine Lieblingswörter sind: voll cool oder Alta. Das wollte ich gern von ihm hören, wenn er seinen Anhänger bekommt.

UND ES IST MIR AUCH GELUNGEN! 

Anleitung Glasmarkierer Chamäleon

Ich will es nicht herunterspielen: dieses Chamäleon hat wirklich viel Zeit, Lust und Geduld gekostet. Dafür kommt am Ende aber etwas ganz Besonderes raus. Die Mühe lohnt sich also!

Und los gehts!

Auch hier habe ich wieder mit der Schmuckknete MiraJolie von Gonis gearbeitet.

Natürlich könnt ihr aber auch Fimo oder ähnliches verwenden.

Glasmarkierer Chamäleon

Zuerst habe ich mir die passende Farbe ausgesucht.

Bei mir ist das Chamäleon grün, welches ich mir aus verschiedenen Grüntönen zusammengemischt habe.

Glasmarkierer Chamäleon

Körper

Die grüne Knete teile ich mir in folgende Stücke ein: 

  • Kopf und Körper
  • Schwanz
  • 2 längere Hinterbeine und 2 Vorderbeine plus Füße

Außerdem habe ich bereits etwas dunkelgrün für den Kamm und etwas rot für die Zunge bereit gelegt.

Glasmarkierer Chamäleon

Als erstes habe ich den Kopf geformt. Dieser ist eher viereckig, wobei die Kanten natürlich abgerundet werden. Den Nasenbereich habe ich etwas spitzer gearbeitet.

Auch der Körper ist länglich. Dabei habe ich den Rücken eher halbrund geformt. Der Schwanzbereich wird nun wieder leicht flach gedrückt. Das mache ich immer frei Nase…

Danach werden Kopf und Körper aneinander gesetzt. Dabei verstreiche ich die Übergänge ordentlich mit einem Holzstäbchen. So hält es besser. 

Glasmarkierer Chamäleon

Kopf 

Damit der Kopf nun etwas nach oben schaut, habe ich etwas getrickst. Von unten wird etwas grüne Knete in dem Zwischenraum zwischen Kopf und Körper verteilt. Immer ein kleines Stück Knete verteilen und gut festdrücken.

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

Zum Schluß sollte es ungefähr so aussehen, wie auf diesem Foto. Es muss schon etwas Knete verteilt werden, damit der Kopf schön hochschaut.

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

Gesicht

Jetzt wird das Gesicht gestaltet.

Zuerst wollen wir dem Chamäleon einen Mund geben! Dafür schneide ich mit einem Messer den vorderen Bereich des Kopfes ein. Schaut euch einfach die Fotos an. Die sind selbsterklärend.

Am Ende wird der Spalt noch vorsichtig mit dem Messer aufgebogen. 

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

Beine

Damit der Süße auch laufen kann, soll er Beine bekommen.

Die Hinterbeine sehen ungefähr aus wie ein L. Also zuerst eine Wurst rollen und dann in Form biegen.

Glasmarkierer Chamäleon

Am kürzeren Teil des Beines drücke ich das Ende etwas platt, damit es besser am Körper klebt. An dieser Stelle wird das Bein dann auch hinten am Körper angebracht.

Für die Füße wird das längere Teil des Beins vorn etwas eingeschnitten und auseinander gebogen. Ich musste erstmal recherchieren, wie die Füße eines Chamäleons tatsächlich aussehen 

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

Die Hinterbeine werden nun am Körper befestigt. Damit sie schön halten, verstreiche ich die Übergänge sorgfältig.

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

Und so sieht der Kleine jetzt aus.

Ist doch schon süß, oder?

Glasmarkierer Chamäleon

Schwanz 

Für den Schwanz habe ich eine recht lange Rolle geformt.

Zunächst habe ich das eine Ende etwas dünner werden lassen. Anschließend wird das andere Ende wieder etwas platt gedrückt. So kann es besser am Körper haften. Jetzt wird der Schwanz am Körper angebracht. Dabei verstreiche ich die Übergänge sorgfältig.

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

So ungefähr sieht das Chamäleon jetzt aus.

Ich finde es echt erstaunlich, wie leicht das geht. Es braucht wirklich viel Zeit und Geduld, aber schwer ist es nicht!

Glasmarkierer Chamäleon

Vorderbeine

Natürlich braucht der Glasmarkierer Chamäleon auch Vorderbeine. Dafür werden zwei kleine Miniröllchen geformt und zwei kleine Scheiben (siehe Foto). Die Scheiben werden etwa bis zur Hälfte eingeschnitten und leicht auseinander gebogen. Nun werden die Miniröllchen einfach oben drauf gesetzt und alles zusammen am Chamäleon angebracht.

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

Zunge

Ganz wichtig ist natürlich die Zunge des Chamäleons. Die ist schnell gemacht: einfach etwas rote Knete zur Wurst formen und etwas platt drücken. Nun wird das Ganze aufgerollt und im Mund des Chamäleons angebracht.

Sieht echt cool aus!

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

Augen

Für die Augen werden die vorbereiteten Knetstücke (grüne Scheibe und schwarze Kugel) aufeinandergesetzt, leicht zusammengedrückt und schließlich am Chamäleon angebracht.

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

Kamm

Jetzt sind wir gleich fertig!

Zum Schluß wird nur noch der Kamm gemacht. Dafür wird die bereits rausgelegte Knete in dunkelgrün zu einer langen Wurst gerollt. Ich möchte den Kamm allerdings nicht rund haben, sondern keilförmig. Deshalb wird die Wurst nun eher dreieckig geformt, dass heißt wir drücken die Wurst mit den Fingern oben etwas dünner zusammen, unten bleibt sie dick.

Nun schneidet man mit dem Messer Zacken hinein.

Der Kamm wird schließlich auf den Rücken des Chamäleons aufgesetzt und fest gedrückt.

Glasmarkierer Chamäleon

 

Aber nun muss er noch im Ofen gebacken werden. Damit er danach gut am Glas hängt, habe ich den Schwanz zum Backen um ein Kindermesser geschlungen. So entsteht die richtige Form und die Knete bleibt nicht am Messer kleben!

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

Und fertig ist er – unser Glasmarkierer Chamäleon!

Er sieht richtig cool und gleichzeitig edel aus!

Glasmarkierer Chamäleon
Glasmarkierer Chamäleon

Und – gefällt es Euch?

Ich würde mich über einen Kommentar von Euch freuen.

Oder meldet Euch für den Newsletter an. Dann verpasst Ihr keinen Beitrag mehr…

Liebe Grüße Eure Annett

Verlinkt mit:

creadienstag (1)
Freutag_klein
PicsArt_1377034101444

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.