voll cool: Glasmarkierer Schlange

Shirt Sprühfarbe
Shirt mit Sprühfarbe und Schmetterlingen
2. September 2016
Glasmarkierer Katze
wirklich süß: Glasmarkierer Katze
24. September 2016

Glasmarkierer Schlange

Und was gibt es heute für eine Idee?

Bei uns stand eine große Party zur Schuleinführung meiner Tochter an. Da wollte ich für jedes Gastkind eine kleine Überraschung basteln. Aber es gibt so viele Dinge, die einfach nur herumliegen. Also mußte eine praktische Idee her.

Gesagt – getan…

Und hier ist mein neuestes Werk aus Schmuckknete –

Glasanhänger oder Glasmarkierer Schlange!

Und es folgen selbstverständlich noch weitere  

Zum Neugierigmachen seht ihr hier schon mal eine kleine Vorschau…

GlasmarkiererSchlange
Glasmarkierer Krake
Glasmarkierer Katze
GlasmarkiererSchlange

Anleitung Glasmarkierer Schlange

Wie immer habe ich mit der Schmuckknete MiraJolie von Gonis gearbeitet. Ich liebe dieses Material. Es lässt sich einerseits so gut und präzise verarbeiten. Andererseits bietet so tolle Farben. Natürlich kann man aber auch Fimo oder ähnliches verwenden.

Und auf gehts:

Zuerst sucht man sich Schmuckknete in der gewünschten Farbe aus.

Also ich habe für den Körper der Schlange die Farben rot, gelb und grün ausgesucht. Diese habe ich jeweils zu langen Würsten gerollt. Danach habe ich sie eng aneinander gelegt. Dann werden sie etwas zusammen gedrückt.

GlasmarkiererSchlange
Glasmarkierer Schlange

Der Strang wird an beiden Enden festgehalten und in entgegengesetzte Richtungen gedreht. Dabei wickeln sich die Farben umeinander.

Glasmarkierer Schlange
Glasmarkierer Schlange

Diesen Strang habe ich nun nochmal zusammen gelegt und an den Enden gedreht. Hierdurch vermischen sich die Farben noch etwas mehr.

Glasmarkierer Schlange

Im Folgenden wird das Ganze schön zu einem Schlangenkörper gerollt.

Fertigstellung

Weiter geht es mit dem Körper der Schlange. Dass heißt wir bringen ihn in Form. Dafür habe ich das Ende leicht auslaufen lassen. Im Gegensatz dazu wird der Kopf etwas dicker geformt. Anschließend wird der Körper typisch gebogen – so wie es bei einer Schlange aussieht. Außerdem habe ich das Schwanzende hakenförmig geformt. So kann es an ein Glas gehangen werden. 

Glasmarkierer Schlange
Glasmarkierer Schlange

Zuletzt habe ich das Gesicht der Schlange gestaltet. Dafür werden zwei kleine Kugeln zu Augen geformt. Für die Zunge rollt man etwas rote Knete zu einer kleinen Wurst. Diese etwas platt drücken und vorne mit dem Messer einschneiden.

GlasmarkiererSchlange

Schließlich muss die Zunge noch gut befestigt werden. Dafür habe ich mit dem Bastelmesser einen kleinen Mund eingeschnitten und diesen leicht aufgeklappt. Anschließend kann man die Zunge leicht hineinstecken und mit dem Messer schön festdrücken.

Danach kommen noch die Augen drauf – fertig.

Glasmarkierer Schlange
Glasmarkierer Schlange

Wer mag, kann nun gern noch einen Namen auf das Schmuckstück drauf schreiben. So wird der Glasmarkierer persönlich und ist gleichzeitig ist ein klasse Geschenk.

Wenn alles zur eigenen Zufriedenheit ist, geht es ab in den Backofen.

Dabei muss man darauf achten, dass der Glasmarkierer Schlange nach dem Backen gut am Glas hängt. Das habe ich vorher am Glas ausprobiert.

Damit die Form beim Backen gut erhalten bleibt, habe ich den Schlangenschwanz um ein Messer geschwungen. Dieses kann mit in den Backofen und es haftet nicht an der Knete.

Glasmarkierer Schlange

Und fertig ist der Glasmarkierer Schlange!

Ja, es ist etwas Arbeit, aber das Ergebnis überzeugt Groß und Klein!

Auf jeden Fall hat sich der Beschenkte riesig gefreut. Immerhin durfte er den Anhänger dann auch als Gastgeschenk mit nach Hause nehmen! Und steht sein Name drauf!

Übrigens habe ich nicht nur eine Schlange angefertigt, schließlich waren es mehr Gäste auf unserer Party 🙂 Die anderen Anhänger werde ich nach und nach bloggen…

GlasmarkiererSchlange

Und? Gefällt es Euch?

Ich würde mich über einen Kommentar von Euch freuen oder meldet Euch für den Newsletter an, dann verpasst Ihr keinen Beitrag mehr…

Liebe Grüße Eure Annett

Verlinkt mit:

creadienstag (1)
Freutag_klein
PicsArt_1377034101444

6 Comments

  1. Andrea sagt:

    Hallo Annett,
    na die Anhänger sind ja wieder goldig geworden.

    Liebe Grüße
    Andrea

  2. Püppie sagt:

    Was für eine schöne Idee. Hmm, das wäre doch ein schönes Geschenk für Weihnachten. Danke für die ausführliche Beschreibung.

  3. Püppie sagt:

    Ach so. Wieviel kostet denn solch eine Knete und wie kann ich die erwerben? Dazu ist ja nichts zu finden im Internet.

    • happybasteln sagt:

      Wenn Du auf http://www.gonis.de gehst und etwas runterscrollst, gibt es ein Feld „Produkte kaufen“. Dort kann man eine Gonisberaterin finden. Ich will hier keine Werbung machen: MiraJolie ist teurer als Fimo oder so, aber sehr ergiebig. Vor allem ist die Knete formbeständig. 100g kosten um die 8,50 Euro, man braucht aber je nach Anhängergröße nur 20-50g.
      Ich hoffe, ich konnte dir weiterhelfen.
      Tolle Webseite übrigens…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.