Herbstdeko Ahornbaum

Bastelblog_GeldgeschenkWellness
Geldgeschenk Wellness
11. April 2019
Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum

Herbstdeko Ahornbaum 

Die Blätter fangen an, sich zu färben, die Tage werden kürzer.

Ja, der Herbst ist wieder da!

Und da es nun tatsächlich schon nach 17 Uhr dunkel wird, brauche ich dringend eine leuchtende Herbstdeko für draußen.

Irgendwo habe ich mal ein künstliches Ahornbäumchen gesehen, welches mit schönem bunten Herbstlaub dekoriert war.

Genau sowas wollte ich jetzt basteln – und zwar beleuchtet!

Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum

Material für die Herbstdeko Ahornbaum 

Zunächst benötigst Du einen schönen verzweigten Ast.

Wir haben unseren im Wald gesammelt. Er ist ca. 1,40m hoch.

Außerdem brauchst Du:

– buntes (künstliches) Herbstlaub

– eine Lichterkette für draußen

– dünnen Basteldraht

– einen großen Blumentopf mit Steinen drin

Die Katze ist nicht zwingend erforderlich 🙂

Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum

Anleitung Herbstdeko Ahornbaum 

Lichterkette

Und schon gehts los:

wenn der Baum draußen stehen soll, muss die Lichterkette für draußen geeignet sein. Je nachdem, wie groß dein Ast ist, sollte die Lichterkette zwischen 2m und 5m lang sein. Meine hat sogar einen Timer, damit sie jeden Tag von alleine an- und ausgeht.

Als erstes wird die Lichterkette mithilfe von Draht an den Ast gebunden. Dafür schneidest Du mit der Zange kleine Drahtstücke ab (ca. 7-8cm lang). Diese werden nun um die Lichterkette und den Ast gelegt und dann festgebunden.

Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum
Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum
Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum

Dies machst du so lange, bis die ganze Lichterkette fest und gut verteilt am Ast sitzt.

Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum
Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum
Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum09
Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum

Blätter

Weiter gehts mit den Blättern. Du kannst sie entweder einzeln (z.B. https://basteln-de.buttinette.com/shop/a/ahorn-und-eichenblaetter-6-8-cm-72-stueck-81100) oder einen kompletten künstlichen Zweig kaufen.

Unsere Zweige habe ich bei KIK gekauft.  Zunächst nutzen wir nur die schönen Ahornblätter. Im November werden wir dann noch die Eiskristalle dazubinden.

Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum

Als erstes schneidest du einzelne Blätter oder kleine Astteile vom künstlichen Zweig ab. Das geht am besten mit einer Zange. Bei meinen Zweigen konnte ich mehrfach Astteile abschneiden, wo gleich 3 Blätter schön verzweigt angebracht waren.

Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum

Anschließend bindest Du die Blätter genauso wie die Lichterkette mit Draht an den Ast. Dabei ist es schön, wenn vor allem an den Astenden genug Blätter vorhanden sind.

Das ist nun ein kleines Geduldsspiel – aber mit jedem Blatt wird dein Ahornbaum schöner!

Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum
Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum

Topf

Zum Schluß nimmst du den fertigen Ast und stellst ihn in einen schönen Blumentopf. Ich habe Steine hineingelegt und den Ast somit gut befestigt. Meine Herbstdeko Ahornbaum soll ja draußen stehen. Somit ist es gut, wenn die Steine den Blumentopf beschweren.

Später habe ich extra noch Kastanien auf die Steine gelegt. So wird es noch herbstlicher.

Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum

Und fertig ist unsere Herbstdeko Ahornbaum! Wir erfreuen uns jeden Tag an dem schönen Lichtspiel.

Jetzt wünsche ich euch wie immer viel Spaß beim Nachbasteln!

Liebe Grüße Eure Annett

Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum
Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum
Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum
Bastelblog_HerbstdekoAhornbaum

Verlinkt mit:

Freutag_klein
creadienstag (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.