Mitgebsel Raupe zum Kindergeburtstag

Gute Besserung-Karte
13. Juni 2016
Amigurumi Delfin
Amigurumi Delfin – süße Häkelfigur
24. Juni 2016

Mitgebsel Raupe

Ist das nicht eine nette Idee –

eine Raupe aus Smarties als Mitgebsel zum Kindergeburtstag.

Anleitung Mitgebsel Raupe:

Zunächst benötigt man:

  • etwas durchsichtige Folie oder Gefriertüten
  • Smarties
  • Pfeifenputzer für die Fühler
  • Klebeband
  • evtl. Wackelaugen und Pompomps für die Nase
Bastelblog_Mitgebsel10
Bastelblog_Mitgebsel1

Raupe

Für das Mitgebsel Raupe nimmt man zuerst die Folie und wickelt sie so um einen dicken Stift (ich habe einen Edding genommen), dass der Rand etwas überlappt. An dieser Stelle wird die Folie abgeschnitten und mit Klebeband befestigt. 

 Sollte der Folienschlauch an beiden Seiten offen sein, muss eine davon mit Klebeband verschlossen werden. An dieser Stelle habe ich nun ein Stück Pfeifenputzer durchgesteckt. Das sind die Fühler.

Ich weiß, eine Raupe muss keine Fühler haben – es sieht aber viel netter aus 🙂 

Bastelblog_Mitgebsel3

Damit nun aus dem Pfeifenputzer Fühler werden, nimmt man einen Bleistift und rollt die Enden des Pfeifenputzers um den Stift herum. Das macht man so lange, bis einem die Fühler gefallen.

Bastelblog_Mitgebsel2

Befüllen

Nun kommt die schönste Aufgabe beim Mitgebsel Raupe:

die Folienschläuche werden mit bunten Smarties befüllt.

Wir haben vorher die Smarties nach Farben sortiert und passende Farben miteinander kombiniert.

Bastelblog_Mitgebsel7
Bastelblog_Mitgebsel8

Der erste Smartie muss schön eingelegt werden, denn der bildet den Kopf. Alle weiteren Smarties werden dann der Reihe nach eingeschichtet – das machen Kinder ganz allein.

Das Ganze sieht jetzt so aus!

Bastelblog_Mitgebsel5

Zum Schluß wird das Ende der Folie mit Klebeband zugeklebt. Außerdem haben wir noch kleine Gesichter gestaltet. Dafür haben wir Wackelaugen und kleine Nasen aufgeklebt.

Fertig sind die kleinen Mitgebsel Raupe!

Bastelblog_Mitgebsel6
Bastelblog_Mitgebsel9

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.